csm Logo DJOP c32eb13063 

Das Sinfonieorchester hat gewonnen:
3. Preis beim Deutschen Jugendorchesterwettbewerb!

Archiv Schuljahr 2017/18



18 03 19 Plakat Der grne Kakadu


Sloffline Logo

SchuleWirtschaft Neu Ulm Logo

„Start-Night“

Unternehmertag am NKG

Dienstag, 20. März 2018, 19:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

weitere Infos


Internet, Smartphone & Co.: Gibt es ein Zuviel?

Vortrag von Prof. Dr. Christian Montag am NKG

Im Rahmen einer Vortragsreihe lud der Elternbeirat des Nikolaus-Kopernikus-Gymnasiums am Montag, den 5. Februar 2018, in die Mensa der Schule zu einem Abend, nach dem sich wohl viele noch einmal mehr Gedanken über ihren Smartphone-Konsum machten.

Zu Beginn seines Vortrags machte der in Ulm und Chengdu (China) lehrende Dozent klar, dass das Internet toll und das Smartphone eine wahre Errungenschaft sei. Doch hat es auch seine dunklen Seiten. Er zeigte dem zahlreich erschienenen Publikum selbstgemachte Bilder von sog. „Smombies“, also Smartphone-Zombies, die ständig den Blick auf den mobilen Bildschirm gesenkt haben. Zudem zeigte er auch den Smartphone-Reflex: Wann immer wir etwas Tolles erleben, zücken wir unser Handy und filmen oder fotografieren. Dabei konzentrieren wir uns nur auf das Bild und verlernen hierdurch zu erleben. Nach diesen Beispielen zum Eingang ging der gebürtige Kölner über zu seiner Forschung und präsentierte die Auswertung einer App zum Messen von App-Nutzungs-Daten. Dabei wurde eine durchschnittliche Tagesnutzung von 160 Minuten erhoben, hierbei vor allem Facebook und Whatsapp. Entgegen früherer Annahmen nutzen Frauen das Handy mehr als Männer, ebenso sind jüngere Generationen häufiger am Bildschirm. Auch lässt sich ein psychologisches Muster erkennen: So sind extrovertierte Menschen und solche mit geringer Gewissenhaftigkeit länger am Smartphone, bei letzteren lässt sich oft eine Sucht nachweisen. Von einer solchen Sucht sind 1% der Deutschen und 7-9% der Asiaten betroffen. In Verbindung mit dieser Sucht ist oft auch ADHS oder Depression nachzuweisen. Durch exzessiven Smartphone-Konsum wird Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität und Impulsivität hervorgerufen, zudem durch soziale Medien ein sozialer Druck, außerdem entsteht auch in Gesprächen eine Mauer, wodurch wir emotional verstumpfen. Studien zeigen, dass soziale Medien wie Facebook dieselben Hirnareale wie Heroin oder Kokain bedienen. Jedoch zeigt sich auch, dass Probanden, die eine Woche auf Facebook verzichteten, ihr Wohlbefinden steigern konnten.
Durch unsere ständige Erreichbarkeit entsteht Ablenkung und Fragmentierung, wodurch die Produktivität und die Konzentrationsspanne beeinträchtigt werden.
Zu guter Letzt gab es noch Tipps vom Experten: für Recherchen den PC nutzen, für genügend Schlaf und digitale Freizonen sorgen, Armbanduhr und Wecker nutzen und das Gerät auch mal außer Reichweite lassen.
Anschließend stellte sich der Wissenschaftler noch den Fragen der interessierten Zuhörer, die einige inspirative Gedanken aus dem Vortrag mitnehmen konnten.

Rene Schiebel


„Junge Talente konzertieren“ im Rathaussaal der Stadt Weißenhorn

In der einmaligen Atmosphäre des bis auf den letzten Platz ausverkauften Weißenhorner Rathaussaales präsentierte sich eine Auswahl an jungen musikalischen Talenten, die einen hochkarätigen Abend gestalteten. Eröffnet wurde das Konzert von Moritz Mayländer, Q 12 an der Oboe mit dem 1. Satz aus Johann Christian Bachs Oboenkonzert, F-Dur, begleitet von Henriette Beier. Anschließend überzeugte das jüngste Talent des Abends, Amelie Dobner, 5a, souverän an der E-Gitarre mit „Smoke on the Water“.

18 02 02 Talentkonzert 1

Weiterlesen


Logo MB Gymnasien Schwabens

Der musikalische Beitrag der Big Band des Nikolaus-Kopernikus-Gymnasiums Weißenhorn zum Musikfest 2018

ist von besonderer Qualität und hat die Jury begeistert.

18 03 06 Musikfest 2018 Plakat

Weiterlesen


Ergebnisse der offenen Schulmeisterschaften Volleyball 2018

18 02 10 Faching Volleyball 2018 Ergebnisse


NKG erhält Prädikat "Tanzsportbetonte Schule"

Der Deutsche Tanzsportverband (DTV) hat dem Nikolaus-Kopernikus-Gymnasium Weißenhorn für die Jahre 2018 und 2019 das Prädikat "Tanzsportbetonte Schule" verliehen.

"Im Namen des Präsidiums des DTV und der Schulsportbeauftragten der Länder bedanken wir uns für die excellente Arbeit im Bereich tanzsportlicher Inhalte. Ihre Schule hat in dem Auswahlverfahren die Bedingungen für die Verleihung des Prädikates erfüllt und durch besondere tanzsportliche Konzepte überzeugt. Zur Anerkennung dieser schulsportlichen Verdienste wird Ihrer Schule erneut das Prädikat "Tanzsportbetonte Schule" für die Jahre 2018 und 2019 und ein Geldpreis verliehen."

Dr. Hans-Jürgen Burger, DTV-Schulsportbeauftragter

Herzlichen Glückwunsch allen Rockodiles und Ihrem Trainer Richard Wieser zum Abschluss des Jubiläumsjahres "30 Jahre Rockodiles".


„Jak se máš?“

Austausch der Klasse 10c mit einer Schülergruppe des Gymnáziums Jihlava, Tschechien, vom 21. bis 26.01.2018

Diese Frage haben wir gefühlte 100 Mal bei einem Kennenlernspiel mit unseren Austauschschülern gehört. Bevor es jedoch dazu gekommen ist, erwarteten wir am Samstag voller Vorfreude und Aufregung die 28 tschechischen Schülerinnen und Schüler aus Jihlava.

Bildergalerie - Eindrücke der 1. Woche

Am Wochenende wurden Ausflüge, beispielsweise zum Schloss Neuschwanstein oder auf den Fasching nach Ulm unternommen, um unseren Gästen unsere Heimat bzw. die schwäbische Fasnachtskultur nahe zu bringen.

Weiterlesen


Benutzen eigentlich tschechische Jugendliche die gleichen Internetseiten wie deutsche Jugendliche?

Das Leben der Jugendlichen im Jahr 2018 wird durch Medien geprägt. Doch jedes Land geht anders mit der Digitalisierung um.

Deswegen recherchieren gemeinsam 56 tschechische und deutsche Schüler/innen in der Woche vom 22. - 25.01.2018 zum Thema „Mediennutzung Jugendlicher in Tschechien und Deutschland“.

Weiterlesen


Chöre und Orchester des NKG und der Grundschulchor des P- Seminars „musikalische Frühförderung“ begeistern beim Weihnachtskonzert in der Stadtpfarrkirche

Ein abwechslungsreiches Programm boten ca. 200 Mitwirkende der Chöre und Orchester des NKG unter der Leitung von Dominik Klein, Annette Baur, Kirsten Jacobs-Brannath und Karoline Mauer am 20.12.2017 beim traditionellen Weihnachtskonzert des Nikolaus-Kopernikus-Gymnasiums in der voll besetzten Stadtpfarrkirche Weißenhorn. Zahlreiche Besucher waren der Einladung gefolgt und ließen sich von feierlichen und besinnlichen Klängen auf das Weihnachtsfest einstimmen.

17 12 20 WeiKo 03

Festlich und spannungsvoll eröffnet wurde das Konzert mit Susatos Renaissance Suite von ton.ika, der Junior Big Band und dem Sinfonie Orchester.

Weiterlesen


Die NKG Big Band eröffnet die Weihnachtsfeier der Stadt Weißenhorn

Mit einem Vorgeschmack auf "Rock the Big Band" begeisterte die NKG Big Band auf der kleinen Bühne der Stadthalle die Mitarbeiter der Stadt Weißenhorn.

17 12 14 Weihnachtsfeier Big Band 01
Weiterlesen

Nikolausmarkt-Eröffnung mit einem Auswahlchor der 6. Klassen

"Das macht eine besondere Atmosphäre, wenn man zum Nikolausmarkt in Weißenhorn über die Straßen der Innenstadt geht und schon von weitem einen Chor Weihnachtslieder singen hört."

Singstark und in bester Adventsstimmung mit roten Mützen eröffnet der Auswahlchor der 6. Klassen (50 Sängerinnen und Sänger) unter der Leitung der Musiklehrkräfte Karoline Mauer, Annette Baur und Dominik Klein den Nikolausmarkt in Weißenhorn.

17 12 07 Nikolausmarkt 01
Weiterlesen

Probentage der Nachwuchsensembles vom 22. bis 24. November 2017 in Violau

17 11 24 Violau Teilnehmer

Es ist schon eine Tradition geworden, dass sich unsere Junior Ensembles einmal im Jahr in ein „Trainingslager“ begeben. So fuhren auch in diesem Jahr die Mitglieder des Unterstufenchores, des Vororchesters und der Junior Big Band gemeinsam ins beschauliche Violau. Die jungen Musikerinnen und Musiker haben hier die Möglichkeit zusammen mit ihren Ensembleleitern und Dozenten ihre instrumentalen bzw. gesanglichen Fähigkeiten in intensiver Betreuung weiter zu verbessern. Die Ergebnisse werden die Nachwuchsmusiker im Rahmen des Weihnachtskonzertes am 20.12.2017 in der Stadtpfarrkirche Weißenhorn präsentieren.
Weiterlesen

Der Unterricht wird zum Praxistermin - Kurskonzert der Q12

Im Unterricht erworbenes Wissen in die Praxis umsetzen ist ein hohes Ziel an bayerischen Gymnasien, und das besonders in der Oberstufe. Genau dieses Ziel haben die Schülerinnen und Schüler des Musikkurses 2 der Q12 erreicht - und am 21.11. ihr eigenes Konzert veranstaltet. Der bereits zuvor als „singfreudig“ bekannte Kurs präsentierte hier im Musikunterricht erlernte Stücke vorwiegend aus dem modernen Pop. Diese wurden mehrstimmig aufbereitet und von einer eigenen kleinen Band der Schüler begleitet.

 17 11 21 Kurskonzert Q12 0117 11 21 Kurskonzert Q12 03
Weiterlesen

Jubiläumsgala „30 Jahre Rockodiles“

 17 11 03 Jubilaeumsgala Galerie 1817 11 04 Jubilum 2

Bildergalerie zum Jubiläum - 30 Jahre Rockodiles

Zwei atemberaubende, kurzweilige und unvergessene Galaveranstaltungen feierten die Rockodiles vom Nikolaus-Kopernikus-Gymnasium Weißenhorn in der Fuggerhalle. Knapp 2000 Zuschauer waren begeistert von den rund 300 Galakünstlern und deren faszinierenden Präsentationen über jeweils knapp zwei Stunden. Zum großartigen Erfolg für den Chef der Rockodiles Richard Wieser haben beigetragen die Jubiläumsband, die sieben Rockodiles-Tanzgruppen der 8. bis 13. Klassen, das Rockodiles-Showteam, die Rock-Oldies Gruppe Abitur 1992 bis 2011, die Gäste der Talkrunden, die Videoeinspielungen 1987 bis 2017 und ganz besonders Moderator Bernd Auerhammer (München/Weißenhorn) mit seiner professionellen Moderation, den Mitmachaktionen und seinen Gesangs- und Tanzkünsten. Exzellentes Catering servierte der MGV Hegelhefen (Chef Nikolaus Hertle) und bei der After-Show-Party mit der 13köpfigen Jubiläumsband (Chef Matthias Kanisch) rockte die Rockodiles-Familie über alle Generationen hinweg.
Weiterlesen

Großer Preis des Europäischen Erfinderverbandes AEI - Ozeanreiniger räumt wieder ab!iENA 2017 logo

Der Ozeanreiniger des P-Seminars Vision-Ing der Q12 war bereits im letzten Schuljahr (2016/17) beim Finale des gleichnamigen Wettbewerbs an der Universität in Erlangen mit dem Gesamtsieg und der Verleihung des Innovationspreises durch den VDI ein voller Erfolg - nun ging das Projekt in eine weitere Runde. Auf der internationalen Erfindermesse iENA in Nürnberg wurde das Konzept der Schüler, die Ozeane von sämtlichem Plastikmüll zu reinigen, samt Prototypen des "Ocean Cleaners" vorgestellt. Konzept und Technik waren im Vorfeld nochmals verbessert worden. Der Katamaran ortet per GPS seine Position und sendet diese mit einer Radiometrie-Einheit zu einer Station an Land. Hier wird die Fahrroute festgelegt und zurück auf das Boot gesendet. Eine autonome Steuerung lässt nun den Müllsammler die programmierte Route abfahren.

 Oceancleaner iENA 2017 01
Weiterlesen

Erfolgreiche Projektvorstellung der Mountainbike-Strecken rund um Weißenhorn

Am Samstag, den 28.10.2017, lud das Projekt-Seminar Mountainbike-Strecken rund um Weißenhorn zur feierlichen Eröffnung mit ausgewählten und geführten Testfahrten einzelner Strecken ein. Zu Beginn um 10 Uhr wurde das Projekt in der Aula des NKGs von Jörn Eysell, dem Leiter dieses Seminars, vorgestellt. Es folgte eine Ansprache des Bürgermeisters von Weißenhorn, Herrn Dr. Fendt, der Initiator der eigentlichen Projektidee war. Abschließend lobte Herr Landrat Freudenberger in einer kurzen Rede die gründliche Arbeit der teilnehmenden Schüler und wünschte den anwesenden Gästen eine gute Fahrt. Er selber entschuldigte sich, weil er aus Termingründen leider nicht persönlich an der anschließenden Testfahrt teilnehmen konnte.

2017 P Seminar MountainbikeWeiterlesen

Einstein-Läufe 2017

Laufende Freude - davongelaufene Freude - Freudig gelaufen

17 09 16 Einstein Marathon NKG 00

198 „Finisher“, diese Zahl kann sich sehen lassen. 197 Schülerinnen und Schüler aus den 5 - 8. Klassen und einer(!) aus der Oberstufe haben in diesem Jahr bei den Jugendläufen im Rahmen des Einstein-Marathons für ein Rekordergebnis des NKG gesorgt. Als Anerkennung gab es vom Veranstalter SSV Ulm 1846 nicht nur einen sehr schönen Glaspokal zum „1. Platz der lauffreudigsten weiterführenden Schulen“, sondern auch noch die Einladung an alle LäuferInnen zum Basketball - Europapokalspiel Ulm gegen St. Petersburg am 1. November - damit hatte nun keiner gerechnet und die Freude darüber ist umso größer! Herzlichen Glückwunsch allen Läuferinnen und Läufern, die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben und viel Spaß beim gemeinsamen Ausflug in die Ratiopharm-Arena nach Neu-Ulm.
Weiterlesen

Preisverleihung des Deutschen Jugendorchesterpreises 2016/17

Das Sinfonieorchester des Nikolaus-Kopernikus-Gymnasiums erhält den dritten Preis

Die Weienhorner Abordnung
Die Weißenhorner Abordnung vor dem Schloss Weikersheim
 

Artikel der NUZ vom 27.10.2017

Wie sehr die Musiker des NKG-Sinfonieorchesters für ihr Hobby brennen, stellten sie am Sonntag, den 15. Oktober, wieder einmal unter Beweis. Dieses Mal boten sie jedoch kein Konzert dar, sondern durften sich in der Musikakademie auf Schloss Weikersheim die Lorbeeren für vergangene Taten abholen – genauer gesagt den mit 1000,- € dotierten dritten Preis beim Deutschen Jugendorchesterpreis. Bei der Preisverleihung kam die größte Abordnung aus Weißenhorn und als Lisa Unterberg, Vizepräsidentin der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD), hörte, dass man sogar extra einen Bus angemietet hatte, war sie komplett von den Socken.
Weiterlesen

Unsere neuen Schülersprecherinnen

 17 10 12 Schuelersprecherinnen 2017 2018
(von li. nach re.)
Pia Moll (9b)      Viola Wiedemann (Q11)          Sina Stegmann (Q11)
3. Sprecherin                        1. Sprecherin                    2. Sprecherin
 
Herzlichen Glückwunsch zur Wahl!