Leitbild zur Ausbildung


Das Leitbild des Nikolaus-Kopernikus-Gymnasiums wurde von einer Gruppe von Lehrkräften, des Elternbeirats und dem Schülerausschuss gemeinsam erarbeitet und mit den jeweiligen Gremien abgesprochen.


Präambel

Unsere Schule ist ein Ort des Lernens mit dem Ziel, das gymnasiale Wissen zu vermitteln und persönliche und soziale Kompetenzen zu entwickeln. Vielfalt und Kreativität sind uns dabei zentrale Anliegen, und wir fördern sie in allen Fächern und Bereichen. Am Nikolaus-Kopernikus-Gymnasium begegnen wir uns mit Menschlichkeit, Toleranz, Disziplin, Höflichkeit und gegenseitigem Respekt. Wir reagieren auf neue Anforderungen sensibel, offen, mutig und risikofreudig. Alle am Schulleben beteiligte Personen übernehmen Verantwortung für die Gemeinschaft und für die Umsetzung dieser Ziele.

Schülerinnen und Schüler

  • Wir beteiligen uns aktiv am Schulleben und am Unterricht.
  • Wir sind zuverlässig und pünktlich.
  • Wir bereiten uns gewissenhaft auf den Unterricht vor.
  • Wir arbeiten eigenverantwortlich und lernen versäumten Stoff selbständig nach.
  • Gegenüber Lehrkräften und anderen Schülern verhalten wir uns fair und respektieren sie. Streitigkeiten und Probleme lösen wir ohne Gewalt.
  • Wir gehen mit dem Eigentum anderer und mit dem Mobiliar der Schule respektvoll um und achten Hausmeister und Reinigungspersonal.
  • Bei Problemen mit Lehrkräften versuchen wir uns in ihre Lage zu versetzen, um Konflikte besser lösen zu können.
  • Wir nutzen Zugeständnisse von Seiten der Lehrkräfte nicht aus.
  • Wir tragen zum Gelingen von Projekten der Schulentwicklung bei und werten diese nicht ab.

Lehrkräfte

  • Wir nehmen unsere Schüler ernst.
  • Wir sind bereit unseren Unterricht zu hinterfragen und gehen mit Kritik sachlich um.
  • Wir definieren das Grundlagenwissen und fördern den Bezug des Unterrichts zum Alltag.
  • Wir bemühen uns stets um eine gerechte und nachvollziehbare Notengebung.
  • Wir bieten einen abwechslungsreichen, motivierenden und schülerorientierten Unterricht und bereiten uns sorgfältig vor.
  • Wir erproben neue Unterrichtsformen und zeigen Eigeninitiative.
  • Bei Problemen mit Schülern versuchen wir uns in ihre Lage zu versetzen, um Konflikte besser lösen zu können.
  • Wir verstehen das Engagement der Schüler in Arbeitsgemeinschaften, Projekten und sonstigen Rahmenprogrammen als Bereicherung des Schullebens.
  • Wir fördern die Eigenständigkeit der Schüler.
  • Wir planen schulische Abläufe langfristig und vorausschauend.
  • Wir fördern leistungsstarke und leistungsschwache Schüler gleichermaßen und bereiten Leistungsnachweise vor.
  • Wir gehen mit der Macht, die sich aus unserer Rolle ergibt, verantwortlich um.
  • Wir legen Wert auf gute Zusammenarbeit und eine intensive Kommunikation innerhalb des Kollegiums.

  Eltern

  • Wir tragen schulische Ziele und erzieherische Maßnahmen mit und verstärken diese zu Hause positiv.
  • Wir kümmern uns um die gewissenhafte Vor- und Nachbereitung des Unterrichts durch unsere Kinder.
  • Bei Problemen der Schüler mit Lehrkräften, die diese nicht selbst klären können, suchen wir das Gespräch mit ihnen und treten ihnen ohne Vorbehalte entgegen.
  • Wir unterstützen Angebote und Veranstaltungen der Schule.
  • Wir tragen Mitverantwortung für das Verhalten unserer Kinder.

Im Rahmen des Schulprogramms werden Teile dieses Leitbilds regelmäßig zu konkreten Schwerpunkten der pädagogischen Arbeit gemacht.