Warum aufs Gymnasium?


Wer an der Jugend spart, wird in Zukunft verarmen.

A. Haslinger (Rektor d. Universität Salzburg)


Bildung ist das Beste, was Sie Ihrem Kind mit auf den Lebensweg geben können. Das Gymnasium ist die Schulart, die einem umfassenden Bildungsauftrag im Besonderen verpflichtet ist. Warum sollten Sie dann Ihrem Kind nicht die bestmögliche Schulbildung zukommen lassen, wenn es die Eignung dafür hat? 

Doch folgende Fragen stellen sich Eltern häufig zum Schulwechsel ihres Kindes:


Ist mein Kind über- oder unterfordert?

Auf welchem Weg zum Abitur?


NKG Schulgebude 2 Aula